OBERSCHULZENTRUM MALS
Oberschulzentrum Mals „Claudia von Medici“
Staatsstr. 9, I-39024 Mals im Vinschgau
Tel. +39 0473 831 259   Fax +39 0473 831 910
os-osz.mals@[please.delete]schule.suedtirol.it


SPORT News

Aufnahmetests / Test di ammissione

Aufnahmetest Ski Alpin / Test atletici e tecnico-sciistici sci alpino

Technischer Teil / Parte tecnica:
Montag, den 24. April 2017, um 8:00 Uhr in Sulden (Seilbahnen Madritschjoch Talstation)
Lunedí, 24 aprile 2017 ore 8:00 a Solda (Ritrovo: Funivie Madriccio – stazione a valle)
 
Sportmotorischer Teil / Parte atletica:
Dienstag, den 25. April 2017, um 08:30 Uhr (Sporthalle der Sportoberschule Mals)
Martedí, 25 aprile 2017 ore 8:30 (Palestra)
 
Informationen/Informazioni: Roland Brenner 335 373239
>> Weitere Informationen / Ulteriori informazioni


Aufnahmetest Langlauf/Biathlon: Mittwoch, den 12. April 2017
08:30 Uhr in der Sportoberschule Mals - Abfahrt nach Schlinig
10:00 Uhr Testbeginn Langlauf - klassisch/Skating
14:00 Uhr Sportmotorische Tests in der Sporthalle der Sportoberschule

Informationen: Veit Angerer 347 4961112
>> Weitere Informationen


Aufnahmetest Skibergsteigen / Test di ammissione disciplina sci alpinismo

Technischer Teil / Parte tecnica:
Montag, den 24. April 2017, um 8:00 Uhr in Sulden (Seilbahnen Madritschjoch Talstation)
Lunedí, 24 aprile 2017 ore 8:00 a Solda (Ritrovo: Funivie Madriccio – stazione a valle

Sportmotorischer Teil / Parte atletica:
Dienstag, den 25. April 2017, um 08:30 Uhr (Sporthalle der Sportoberschule Mals)
Martedí, 25 aprile 2017 ore 8:30 (Palestra)

Informationen/Informazioni: Harry Telfser 335 5625009
>> Weitere Informationen / Ulteriori informazioni


Sportmotorischer Aufnahmetest Ski Alpin, Snowboard, Rodeln und Skibergsteigen
Test atletici sci alpino, snowboard, slittino e sci alpinismo

Dienstag, den 25. April 2017, um 08:30 Uhr (Sporthalle der Sportoberschule Mals)
Martedí, 25 aprile 2017 ore 8:30 (Palestra)

>> Informationen / Informazioni

Nina Bachmann und Laura Sellemond trumpfen im Skicross auf

Die beiden Schülerinnen der Sportoberschule Mals, Nina Bachmann und Laura Sellemond haben zum Abschluss der nationalen U16-Titelkämpfe in Pila mit Gold und Silber noch einmal groß aufgetrumpft. Nadine Prantl ergänzte mit Rang 8 das hervorragende Ergebnis. Bei den Buben platzierte sich Maximilian Ranzi ebenfalls auf Rang 8 und der Italienmeister im Slalom, Filippo Collini wurde 10°. Die Schulgemeinschaft gratuliert und freut sich über die erfolgreiche Teilnahme an den Rennen in Pila.

Simon Talacci ist U16 Italienmeister im SuperG

Der Malser Sportoberschüler Simon Talacci hat in Pila den U16 Italienmeistertitel im SuperG erreicht. Mit einer brillanten Fahrt, welche ihm speziell im technischen Teil der Strecke gelungen ist, konnte er seine schärfsten Widersacher in Schach halten. Mit weiteren guten Platzierungen konnten auch Maximilian Ranzi auf Rang 8 und Filippo Collini auf Rang 12 überzeugen.  Bei den Mädchen platzierte sich Nina Bachmann mit Rang 4 knapp außerhalb der Medaillenränge, Camilla Mazzoleni mit Rang 7, Nadine Prantl mit Rang 12, sowie Laura Sellemond mit Rang 20 konnten ebenfalls überzeugen. Die Schulgemeinschaft gratuliert. 

Filippo Collini ist U16 Italienmeister im Slalom, Camilla Mazzoleni auf Rang 6

Der Student der Sportoberschule Mals hat in Pila den Italienmeistertitel U16 im Slalom errungen. Mit einem entfesselten zweiten Lauf konnte er sich von Rang 4 noch an die Spitze des Feldes setzen. Ebenfalls ausgezeichnete Leistungen gelangen bei den Mädchen Camilla Mazzoleni mit Rang 6 und Nina Bachmann mit Rang 12. Die Schulgemeinschaft gratuliert.

Nina Bachmann gewinnt bei den nationalen Titelkämpfen U16 Bronze in der Kombination

Die Studentin der Sportoberschule Mals hat bei den nationalen Titelkämpfen U16 in Pila in der Kombination die Bronzemedaille errungen. Ebenfalls eine sehr gute Leistung erzielte mit Rang 10 Nadine Prantl. Die Schulgemeinschaft gratuliert.

2. Elternsprechtag am 21. April 2017

Am Freitag, den 21. April 2017, findet von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr im neuen Gebäude des Oberschulzentrums der zweite Elternsprechtag für die Sportoberschule statt.

Die Eltern bekommen die Gelegenheit des Gesprächs mit den Lehrpersonen und Trainern und können sich die Information über den bisherigen Leistungsstand ihrer Schüler geben lassen.
Eine Auflistung der Lehrpersonen der einzelnen Klassen liegt im Eingangsbereich auf. Daraus wird auch ersichtlich, in welchem Raum sich die Lehrperson befindet.

Die Eltern der Schülerinnen und Schüler der Klassen 1A und 1B Sport (Kurssystem) finden im Eingangsbereich eine eigene Übersicht.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4A und 4B SPORT laden Sie zu Kaffee und Kuchen und zu einem Glückstopf im Aufenthaltsraum unserer Schule ein.

Martina Peterlini und Luisa Bertani schaffen Sprung in Nationalmannschaft

Die Absolventinnen der Sportoberschule Mals, Martina Peterlini und Luisa Bertani haben in der noch laufenden Wettkampfsaison mit hervorragenden Leistungen aufwarten können und seit ein paar Tagen ist es fix, dass sie für die Saison 2017/18 für die Nationalmannschaft berücksichtigt werden. Die Malser Schulgemeinschaft gratuliert zu diesem Erfolg und wünscht dein beiden Skifahrerinnen weiterhin viel Erfolg.  

Gabriel Messner, Elisa Profanter und Jasmin Coratti glänzen im Europacup

Der Absolvent der Sportoberschule Mals, Gabriel Messner hat mit Rang drei in Radstadt seinen ersten Podiumsplatz im Snowboard-Europacup erreicht. Weiters glänzte die aktuelle Schülerin der Maturaklasse, Elisa Profanter mit Rang vier.  Die junge Nachwuchshoffnung Jasmin Coratti, Schwester von Edwin Coratti setzte sich mit Rang 8 ebenfalls sehr gut in Szene. Die Schulgemeinschaft gratuliert.

Luisa Bertani glänzt beim Europacupfinale in Innichen mit Rang 18 im Riesenslalom

Die Absolventin der Sportoberschule Mals, Luisa Bertani konnte sich beim Europacupfinale im Riesentorlauf mit Rang 18 sehr gut in Szene setzten. Bei einem ihrer ersten Auftritte in der zweithöchsten Rennserie im alpinen Skizirkus war sie beste Italienerin und konnte somit einige Punkte sammeln und sich für die kommende Saison eine gute Ausgangsposition verschaffen. Die Schulgemeinschaft gratuliert.

Sophie Pörnbacher an der Junioren-WM im Skibergsteigen

Die Sportoberschülerin Sophie Pörnbacher nimmt an der Junioren-WM im Skibergsteigen in Alpago-Piancavallo vom 23. Februar bis zum 2. März 2017 teil und wird von ihrem Trainer Harry Telfser begleitet.
Die Schulgemeinschaft wünscht Sophie viel Erfolg!

Hier finden Sie einen Artikel über die junge Athletin und ihren Trainer.

http://www.skialper.it/SkialpRace/Articolo/8260/lo-ski-college-di-malles-apre-allo-ski-alp.html

Greta Pinggera und Alex Gruber sind Weltmeister im Naturbahnrodeln

Greta Pinggera und Alex Gruber haben sich in Rumänien zu Weltmeistern im Naturbahnrodeln gekürt. Die beiden Absolventen der Sportoberschule Mals sind jeweils zum ersten Mal Weltmeister im Einsitzer geworden. Die letztjährige Weltupsiegerin Evelyn Lanthaler erreichte die Silbermedaille, Patrick Pigneter klassierte sich nach der Silbermedaille im Doppel gemeinsam mit seinem Partner Florina Clara auf Rang vier. Die Schulgemeinschaft gratuliert zu den Erfolgen.

Elisa Platino vertritt die Sportoberschule Mals bei den europäischen Jungendspielen EYOF

Die Malser Sportoberschülerin Elisa Platino ist eine der vier Athletinnen, welche die italienische Mannschaft bei den EYOF-Wettbewerben in der Türkei vertreten werden. Die Schulgemeinschaft wünscht ihrer Schülerin eine erfolgreiche Teilnahme.

Veronika Broll und Stefan Zelger für Jun-WM bzw. U23-WM nominiert

Die Absolventin der Sportoberschule Mals, Veronika Broll wurde vom italienischen Wintersportverband FISI für die Juniorenweltmeisterschaft im Langlauf nominiert. Stefan Zelger wird hingegen an der U23-Weltmeisterschaft teilnehmen. Viel Erfolg wünscht die Schulgemeinschaft.

Ski Weltmeisterschaft St. Moritz - Nominierungen

Der italienische Wintersportverband FISI hat heute die Nominierungen für die WM in St. Moritz bekannt gegeben. 6 ehemalige Schüler und Schülerinnen der Sportoberschule Mals sind dafür nominiert worden.

Christof Innerhofer, Manfred Mölgg, Florian Eisath, Luca De Aliprandini, Manuela Mölgg und Dominik Paris.

Greta Pinggera und Alex Gruber mit Siegen im Weltcup

Greta Pinggera und Alex Gruber haben in Deutschnofen die Szene im Naturbahnrodelweltcup beherrscht. Greta siegte vor ihrer Mannschaftskollegin Evelyn Lanthaler, Alex konnte den Österreicher Thomas Kammerlander und seinen Mannschaftskollegen Patrick Pigneter auf die Plätze verweisen.  Im Teambewerb erreichte die komplette Malser Auswahl mit Pinggera, Gruber und Pignetert/Clara im Doppel ebenfalls den ersten Platz.  Die Schulgemeinschaft gratuliert.

Simon Maurberger überzeugt mit Glanzleistung im Skiweltcup

Der Absolvent der Sportoberschule Mals, Simon Maurberger hat in Garmisch Partenkirchen eine glänzende Leistung erbracht und hat mit seinem 15. Rang gezeigt, dass er zurecht als das kommende Talent in der italienischen Riesentorlaufmannschaft gilt. Nach der knappen Qualifikation für den zweiten Durchgang nutzte er im zweiten Lauf die gute Startnummer und erzielte die viertbeste Laufzeit. Damit konnte er 14 Plätze gut machen und mit dem 15. Rang wertvolle Weltcuppunkte sammeln. Die Malser Schulgemeinschaft gratuliert.

Dominik Fischnaller rast zur zweiten Bronzemedaille

Der Sporschulabsolvent Dominik Fischnaller hat bei der Weltmeisterschaft in Igls bereits die zweite Bronzemedaille errungen. Nach dem Sprint konnte er auch im Einsitzerbewerb seine Klasse unter Beweis stellen und erreichte mit einem sehr guten zweiten Lauf wiederum Bronze. Die Schulgemeinschaft gratuliert.

Tag der offenen Tür/Giornata delle porte aperte

Am Montag, den 20. Februar 2017, findet am Oberschulzentrum Mals von 14:00 bis 17:00 Uhr der Tag der offenen Tür statt.
Interessierte können sich über das Angebot der Sportoberschule vor Ort informieren.

Giornata delle porte aperte 2017:
Lunedì, 20 febbraio 2017, dalle ore 14:00 alle 17:00.

1. Weltcup-Sieg bei den Junioren für Camilla Singer

Camilla Singer feierte in Unterammergau ihren 1. Junioren-Weltcup-Sieg im Rennrodeln auf Naturbahn und festigte damit ihren 2. Platz in der Gesamtwertung. Lisa Walch wurde bei diesem Rennen 5.
Wir gratulieren!

Naturbahnrodler ohne Konkurrenz

Die Absolventen der Sportoberschule Mals haben dem Weltcup in Zelezniki ihren Stempel aufgedrückt. Greta Pinggera gewann im Einsitzerbewerb vor Evelyn Lanthaler, Patrick Pigneter siegte nach dem Erfolg im  Doppelsitzer auch im Einsitzerbewerb und der Sieg im Teambewerb wurde mit Pinggera, Gruber, und Pigneter/Clara ebenfalls ausschließlich von früheren Malser Schülern eingefahren. Die Schulgemeinschaft gratuliert.

Snowboard-Erfolge für Visintin, Messner und Hofer

Omar Visintin steigt im Snowboardcross-Weltcup auch in Solitude aufs Podest. Gabriel Messner und Marc Hofer überzeugen mit starken Leistungen im Europacup.

Der Absolvent der Sportoberschule Mals steigt auch beim zweiten Weltcuprennen der Saison in Solitude aufs Podest. In einem spannenden Finale musste er sich nur dem späteren Sieger Alexander Hammerle geschlagen geben und konnte sich somit über Rang 2 freuen. Gabriel Messner erreichte im Europacup-PGS in Livigno Rang 6, Marc Hofer konnte mit einem 19° Rang ebenfalls überzeugen. Die Schulgemeinschaft gratuliert.

Pigneter-Clara gewinnen Weltcup der Doppelsitzer in Zelezniki

Die Absolventen der Sportoberschule Mals, Patrick Pigneter und Florian Clara haben im slowenischen Zelezniki auf eindrucksvolle Weise bestätigt, dass sie auch im laufenden Wettkampfwinter die Szene dominieren. Mit diesem Sieg haben sie sich auch im Gesamtklassement wieder an die Spitze setzen können.  Die Schulgemeinschaft gratuliert.

Paris gewinnt zum dritten Mal in Kitzbühel

Der Ultner Dominik Paris gewinnt nach der Abfahrt 2013 und dem SuperG 2015 zum dritten Mal in Kitzbühel. Der zweite Abfahrtssieg auf der berüchtigten Streif katapultiert ihn endgültig in den Olymp der Abfahrer und zeigt, dass die Form für die kommende WM in St. Moritz stimmt.  Die Sportoberschule Mals gratuliert.

Nadya Ochner gewinnt Europacup-PGS in Livigno

Die Absolventin der Sportoberschule Mals, Nadya Ochner gewinnt in Livigno mit einer hervorragenden Leistung den ersten der beiden Europacup-Parallelriesentorläufe. Die Schulgemeinschaft gratuliert zum Erfolg.

Hannah Niederkofler, Nina Zoeggeler und Verena Hofer in der Erfolgsspur.

Die Schülerinnen der Sportoberschule Mals haben beim Juniorenweltcup in Oberhof mit glänzenden Leistungen aufwarten können. Hannah Niederkofler platzierte sich auf Rang 4, ihre Klassenkameradin Nina Zoeggeler auf Rang 5 und Verena Hofer auf Rang 6. Herzliche Gratulation seitens der Schulgemeinschaft.

Fabian Malleier und Ivan Nagler glänzen in Oberhof mit EM-Bronze im Doppelsitzer. Lukas Gufler auf Rang 6.

Die Kunstbahnrodler der Sportoberschule Mals haben im Doppelsitzerbewerb der Herren bei der Europameisterschaft in Oberhof die Bronzemedaille gewonnen. Lukas Gufler platzierte sich mit seinem Doppelpartner auf Rang 6.  Gufler platzierte sich weiters im Jun-Weltcup der Einsitzer auf Rang 4, Leon Felderer überzeugt ebenfalls mit Rang 6. Herzliche Gratulation von der Schulgemeinschaft.

Christoph Innerhofer glänzt mit Rang zwei im SuperG von Kitzbühel

Nach dem Sturz in Sta. Caterina und dem Startverzicht in Wengen hat Christoph Innerhofer, Absolvent der Sportoberschule Mals wieder in die Erfolgsspur zurück gefunden und mit dem zweiten Platz im SuperG von Kitzbühel seine merklich aufsteigende Form im Weltcup gezeigt. Nach einer missglückten Ausfahrt im Steilhang konnte er leider in der Abfahrt nicht ganz an die Leistung vom Vortag anschließen. Die Sportoberschule Mals gratuliert und wünscht für die kommenden Rennen und vor allem für die WM in St. Moritz viel Erfolg.

Sieg für Christoph Mick

Christoph Mick siegt im Snowboardweltcup von Bad Gastein - Gabriel Messner überrascht mit Rang 13

Der Absolvent der Sportoberschule Mals, Christoph Mick hat den Weltcup-Parallelslalom von Bad Gastein für sich entscheiden können. Im Finale konnte er sich um winzige 0,09 Sekunden vor dem Schweizer Kaspar Flütsch ins Ziel retten und somit war sein zweiter Weltcupsieg perfekt.

Der letztjährige Schulabgänger Gabriel Messner überzeugte in seinem erst dritten Weltcuprennen mit Rang 13. Nadya Ochner platzierte sich nach starker Qualifikation auf Rang 9. Die Schulgemeinschaft gratuliert.

Dominik Windisch glänzt in Oberhof

Der Malser Sportschulabsolvent Dominik Windisch hat beim Biathlon-Weltcup in Oberhof seine Hochform mit zwei dritten Plätzen unter Beweis gestellt. Nach Rang drei im Sprint konnte er auch in der Verfolgung überzeugen und holte somit binnen zwei Tagen zwei Weltcuppodestplätze. Die Schulgemeinschaft gratuliert zu den großartigen Erfolgen.

Manfred Moelgg in Zagreb und Adelboden in Hochform

Nach dem grandiosen Sieg im Slalom von Zagreb hat der Malser Sportschulabsolvent Manfred Moelgg auch im Slalom  von Adelboden mit Rang zwei seine Hochform bestätigt.  Manfred ist rund einen Monat vor Beginn der WM in St. Moritz bestens gerüstet und die Schulgemeinschaft aus Mals gratuliert zu den Erfolgen. 

Silber für Didi Noeckler bei den nationalen Titelkämpfen im Sprint

Der Absolvent der Sportoberschule Mals, Didi Nöckler hat bei den nationalen Titelkämpfen im Langlauf den zweiten Platz im Sprint erkämpft. Die Schulgemeinschaft gratuliert zur Silbermedaille.

Paris und Moelgg glänzen mit Podestplätzen im Ski Alpin Weltcup

Dominik Paris und Manuela Moelgg haben dem Südtiroler Skisport einen erfolgreichen Tag beschert, indem sie bei ihren Weltcupstarts sowohl im SuperG der Herren in Sta. Caterina, als auch beim Riesentorlauf der Damen am Semmering aufs Stockerl gefahren sind. Herzliche Gratulation an die ehemaligen Malser Sportschüler.

Dorothea Wierer glänzt mit zwei Podestplätzen im Biathlonweltcup von Nove Mesto.

Die Absolventin der Sportoberschule Mals konnte am Wochenende in Nove Mesto wieder ihre Klasse unter Beweis stellen. Nach dem zweiten Platz in der Verfolgung konnte sie im Massenstartrennen noch einmal alles aus sich heraus holen und kletterte auf den dritten Rang. Die Schulgemeinschaft gratuliert.

Luisa Bertani und Elisa Platino siegen im Marlenecup.

Die Absolventin der Sportoberschule Mals, Luisa Bertani konnte in der Kategorie U21 mit einer überzeugenden Leistung und Tagesbestzeit das Marlenecuprennen am Karerpass für sich entscheiden.  In der Kategorie U18 Mädchen siegte die derzeitige Schülerin Elisa Platino. Die Schulgemeinschaft gratuliert und wünscht für die kommenden Rennen weiterhin viel Erfolg.

Nadya Ochner glänzt mit Podestplatz im Snowboard-Weltcup in Cortina

Nadya Ochner, Absolventin der Sportoberschule Mals konnte im WC-Parallelslalom von Cortina mit einer glänzenden Leistung aufwarten. Mit Rang drei erreicht sie den ersten Podestplatz der noch jungen Weltcupsaison. Die Schulgemeinschaft gratuliert.

Florian Eisath mit erstem Podestplatz in Alta Badia, Luca De Aliprandini 7°

Die beiden Absolventen der Sportoberschule Mals sind derzeit auch die stärksten italienischen Riesentorläufer im Weltcup. Der Eggener Florian Eisath krönte seine bisherige Karriere mit dem ersten Podestplatz im Riesentorlauf von Alta Badia, Luca De Aliprandini aus dem Trentino errreichte Rang sieben. Herzliche Gratulation für die hervorragenden Leistungen von Seiten der Schulgemeinschaft. 

3 Malser Sportoberschülerinnen auf dem Podest beim Landescup am Karerpass

Die Schülerinnen der Sportoberschule Mals haben zu Beginn der Wettkampfsaison beim U16 Landescup am Karerpass alle drei Podiumsplätze erreicht. Es siegte die bereits in Pila erfolgreiche Camilla Mazzoleni vor Nina Bachmann und Nadine Prantl. Auf dem achten Rang klassierte sich die jahrgangjüngere Laura Sellemond. Bei den Buben klassierte sich Simon Wolf auf dem siebten Rang. Die Schulgemeinschaft gratuliert.

Omar Visintin präsentiert sich in alter Stärke

Zum Auftakt des Boardercrossweltcups im Montafon hat der Absolvent der Sportoberschule Mals und Weltcupgesamtsieger, Omar Visintin mit dem zweiten Rang wieder seine Klasse unter Beweis gestellt. Die Schulgemeinschaft gratuliert.

Mazzoleni gewinnt in Pila auch das 3. Rennen

Camilla Mazzoleni unterstreicht ihre hervorragende Frühform und gewinnt in Pila auch das 3. Rennen, den Energia Pura Cup. Sie ist somit für die Rennen, die nun am Wochenende mit dem Alperia Landescup am Karerpass beginnen bestens vorbereitet. Die Schulgemeinschaft gratuliert.

Camilla Mazzoleni, Filippo Collini und Simon Talacci mit hervorragendem Saisonstart

Die Malser Sportoberschülerin Camilla Mazzoleni hat beim Saisonstart der Zöglinge, dem traditionellen Memorial Fosson in Pila die ersten Ausrufezeichen gesetzt. Mit dem Sieg im Riesentorlauf und im ersten der beiden Slaloms setzte sie sich vor der gesamten italienischen und  französischen Konkurrenz großartig in Szene. Weiters konnte Filippo Collini im zweiten Slalom ebenfalls einen Sieg verzeichnen. Mit einem hervorragenden dritten Rang war auch Simon Talacci zum Saisonauftakt sehr erfolgreich. Die Schulgemeinschaft gratuliert.

Skibergsteigerinnen beginnen mit 2 Medaillen bei nationalen Titelkämpfen

Die Malser Sportoberschülerin Sophie Pörnbacher hat bei den italienischen Titelkämpfen in der Disziplin Skibergsteigen 2 Medaillen gewonnen.  Im Sprint erreichte die Athletin aus Olang Silber, in der Disziplin "Vertikal" kletterte sie mit einer hervorragenden Leistung auf das Bronzetreppchen.  Die Schulgemeinschaft gratuliert zu dieser erfolgreichen Teilnahme. 

Landesmeisterschaft Orientierungslauf

Die heurige Landesmeisterschaft im Orientierungslauf wurde am Freitag, den 11. November, in Bruneck, Sportzone Reischach bei winterlichem Schneegestöber ausgetragen.

Unsere Schulmannschaft der Jugend weiblich mit Negrini Elisa, Sartori Alice, Andreolli Alessia, Pozzi Alice, Pradel Anna und Wierer Magdalena erreichte den hervorragenden 3. Platz in der Mannschaftswertung der Oberschulen.
Die Mannschaft der Jugend männlich mit Thaler Devis (14. Platz), Öttl Julian (21.), Primisser Simon (35.), Tumler Philipp (42.) und Bachmann Jakob R. (44.) liefen im großen Feld der Konkurrenten um die mittleren Plätze mit.
Unsere Athleten gaben bei den widrigen Wetterbedingungen ihr Bestes für die Schulmannschaft und nutzten diesen Wettkampf als ideale Gelegenheit, um sich auf die Winter-Wettkampfsaison einzustimmen.

Die Schulgemeinschaft wünscht den Athletinnen und Athleten für die kommende Wettkampfsaison viel Erfolg!

Oberhofer Veronika

Einige Eindrücke vom Wettkampf finden Sie in der Bildergalerie.

Sprachentag der 1A und 1B Sport

Die Sprachenlehrer/innen der 1AB Sport veranstalteten am 24.09.2016 mit den Schülern/innen einen Sprachentag. Gemeinsam wurde ein Frühstück zubereitet. Dabei lernten die Schüler/innen Zutaten und Küchenutensilien in allen drei Sprachen kennen. Nach dem Frühstück wurde die sprachliche Kompetenz an drei Stationen – Deutsch, Italienisch und Englisch – mittels Sprachspielen gefördert. Sichtlich viel Spaß zeigten die Schüler/innen den ganzen Vormittag im regen Austausch untereinander.
Einige Eindrücke vom Sprachentag finden Sie in der Bildergalerie.

1. Elternsprechtag am 18. Nov. 2016

Am Freitag, den 18.11.2016, findet von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr im neuen Gebäude des Oberschulzentrums der erste Elternsprechtag für die Sportoberschule statt.
Die Eltern erhalten die Gelegenheit des Gesprächs mit den Lehrpersonen und Trainern, um Informationen über den bisherigen Leistungsstand einzuholen.
Eine Auflistung der Lehrpersonen der einzelnen Klassen liegt im Eingangsbereich auf. Daraus wird auch ersichtlich, in welchem Raum sich die Lehrperson befindet.
Die Eltern der Schülerinnen und Schüler der Klassen 1A und 1B Sport (Kurssystem) finden im Eingangsbereich eine eigene Übersicht.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4A und 4B Sport laden zu Kaffee und Kuchen und zu einem Glückstopf im Aufenthaltsraum der Schule ein.

Die Eltern und SchülerInnen der Klassen 1A und 1B Sport sind herzlich zum Vortrag "Mentaltraining an der Sportoberschule" von Valentin Piffrader eingeladen.

Der Vortrag findet am 18.11.2016 vor dem Elternsprechtag statt:
von 13:00 Uhr bis 13:30 Uhr in deutscher Sprache
von 13:30 Uhr bis 14:00 Uhr in italienischer Sprache

Schul- und Trainingsplan 2016/2017 aktualisiert

Den aktualisierten Schul- und Trainingsplan für das Schuljahr 2016/2017 finden Sie auf unserer Homepage als pdf-Datei zum Downloaden.

Das neue Schuljahr für die Sportoberschule beginnt am Donnerstag, den 1. September 2016, um 08:30 Uhr mit der Eröffnungsfeier in der Aula Magna.


Schul- und Trainingsplan 2016/2017 (aktualisiert am 06.09.2016)



Ausschreibung Trainer 2016/2017

Das Oberschulzentrum Mals sucht für die Sportoberschule ab 1. September 2016 Trainer für Ski Alpin, Snowboard, Langlauf, Biathlon, Rodeln, Skibergsteigen, Mentaltraining und Konditionstraining.
Die genauen Informationen dazu finden Sie im folgenden Anhang:

Ausschreibung Trainer 2016/2017

Die Bewerbungsunterlagen sind bis zum 6. Juni 2016 an die Schule zu übermitteln. Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel. 0473 831259.

Ansuchen an die Sporthilfe innerhalb 30. April 2016

Die Ansuchen an die Sporthilfe können digital unter www.sporthilfe.it (Förderungen) ausgefüllt und abgegeben werden.
Alle Informationen diesbezüglich sind auf der Internetseite der Südtiroler Sporthilfe ersichtlich.

Termin: 30. April 2016

Malser Snowboarder überzeugen bei Juniorenweltmeisterschaften in Rogla

Die Snowboarder der Sportoberschule Mals kehren mit drei Medaillen von den Juniorenweltmeisterschaften in Rogla -SLO zurück. Elisa Profanter gewann im PGS die Silbermedaille, und holte zudem Bronze im PSL. Gabriel Messner  überzeugte ebenso mit Bronze im PGS.  Einen 4. Platz gab es für Larissa Gasser im PGS, Marc Hofer klassierte sich 2 mal auf Rang 11. Die Schulgemeinschaft gratuliert den Snowboardern zu den hervorragenden Ergebnissen.

Talacci, Allegrini und Dimai überzeugen bei U16-Italienmeisterschaften Ski Alpin

Der Malser Sportoberschüler Simon Talacci hat bei den U16-Titelkämpfen in Sestriere einen überlegenen Sieg im Riesentorlauf eingefahren, und klassierte sich im Slalom auf Rang 2.  Riccardo Allegrini holte im SuperG die Bronzemedaille, Zeno Dimai klassierte sich ebenfalls im SuperG an der vierten Stelle. Die Schulgemeinschaft gratuliert zu den Erfolgen.

Veronika Broll ist zweifache Vizeitalienmeisterin im Langlauf

Veronika Broll hat ihre sehr erfolgreiche Langlaufsaison mit zwei Vizeitalienmeistertiteln gekrönt. In Padola-BL gewann sie im klassischen Stil auf der 5km Strecke die Silbermedaille,  im Staffelrennen auf dem Monte Bondone konnte sie den Erfolg wiederholen und beendete somit eine für sie sehr erfolgreiche Saison mit einem weiteren Podestplatz. Die Schulgemeinschaft gratuliert zu den Erfolgen.

Julia Silgoner ist Vizeitalienmeisterin in der Abfahrt

Die 17-jährige Malser Sportschülerin Julia Silgoner hat bei den italienischen U18 Titelkämpfen in Santa Caterina Valfurva die Silbermedaille in der Abfahrt gewonnen. Sie bestätigte damit nach dem Sieg bei der Landesmeisterschaft im SuperG auf dem Watles ihre aufsteigende Formkurve. Die Schulgemeinschaft gratuliert zu diesem Erfolg.

Elternsprechtag am 22.04.2016

Am Freitag, den 22. April 2016, findet im neuen Gebäude des OSZ von 14 bis 17 Uhr der zweite Elternsprechtag für die Sportoberschule statt.

Die Eltern sind eingeladen, die Gelegenheit des Gesprächs mit den Lehrpersonen und Trainern zu nutzen und sich Informationen über den bisherigen Leistungsstand der Schülerinnen und Schüler geben zu lassen.

Die Klassen 4A und 4B Sport laden zu Kaffee und Kuchen und zu einem Glückstopf im Aufenthaltsraum unserer Schule ein.

Yanick Gunsch nimmt in Val Thorens an der Skicross-JUN-WM teil

Der Malser Sportoberschüler Yanick Gunsch ist vom italienischen Wintesportverband FISI für die Juniorenweltmeisterschaft im Skicross nominiert worden. Die Rennen finden vom 21.-24.03.2016 in französischen Val Thorens statt.  Die Schulgemeinschaft wünscht viel Erfolg!

Doro Wierer versilbert ihre Biathlon-WM in Oslo

Dorothea Wierer schreibt weiterhin Biathlongeschichte. Im Verfolgungsrennen in Oslo zeigte die 25-jährige Rasnerin einmal mehr eine Meisterleistung und starke Nerven beim letzten Schießen, bei dem sie alle fünf Scheiben traf. Damit war der Weg zur ersten WM-Einzelmedaille für Doro frei. Hinter der deutschen Laura Dahlmeier eroberte die Weltklasseathletin die Silbermedaille. Die Malser Schulgemeinschaft gratuliert der Absolventin zu diesem großartigen Erfolg.

Edwin Coratti aus Langtaufers feiert ersten Weltcupsieg im Snowboard-Parallelslalom von Winterberg

Edwin Coratti aus Langtaufers hat sich mit seinem ersten Weltcupsieg im Parallelslalom von Winterberg in die Snowboardelite katapultiert. Er gewann das spannende Rennen vor seinem Mannschaftskollegen Roland Fischnaller. Christoph Mick wurde vierter.  Bei den Damen setzte Elisa Profanter mit Rang 13 ebenfalls ein Ausrufezeichen. Die Schulgemeinschaft der Sportoberschule Mals gratuliert, und freut sich mit ihren Absolventen und derzeitigen Schülern über die herausragenden Erfolge.

Simon Talacci, Riccardo Allegrini und Nina Bachmann überzeugen bei Topolinoausscheidung in Folgaria

Bei der Topolinoausscheidung in Folgaria konnten die Malser Sportoberschüler mit hervorragenden Leistungen glänzen. Simon Talacci gewann in überlegener Manier den Riesentorlauf, Riccardo Allegrini platzierte sich auf Rang 2 im Slalom und auf Rang 4 im Riesentorlauf, Nina Bachmann überzeugte mit Rang 6 im Slalom. Herzliche Gratulation für die besonders erfolgreichen Leistungen.

4. Plätze für Malser Sportoberschüler bei der Langlauf-Schülerweltmeisterschaft in Aquila

Die Mannschaften der Sportoberschule Mals haben bei der Schülerweltmeisterschaft der Langläufer in der Staffel jeweils den 4. Rang erobert. Für die Mädchen waren M. Sartor, S. Tobanelli, V. Telser und M. Patscheider am Start. Bei den Buben kämpften P. Tumler, M. Giusti, P. Burger und D. Stecher gegen die übermächtige Konkurrenz aus Russland und Deutschland. Die Schulgemeinschaft gratuliert ihren Schülern für die hervorragenden Leistungen.

3x Gold - 1x Bronze für Naturbahnrodler

Anlässlich der Italienmeisterschaften im Naturbahnrodeln in Deutschnofen konnten die Malser Sportoberschüler mit hervorragenden Leistungen aufwarten. Jeweils Gold ging an Alexandra Pfattner, Greta Oberrauch und Philip Haselrieder. Camilla Singer erreichte in ihrer Kategorie die Bronzemedaille. Gratulation an die erfolgreichen Sportler.

Malser Kunstbahnrodlerinnen überzeugen im Eiskanal

Auch die Kunstbahnrodlerinnen der Sportoberschule Mals eilen von Erfolg zu Erfolg.  Bei der Juniorenitalienmeisterschaft gewann Marion Oberhofer Gold, Verena Hofer Silber und Nina Zöggeler die Bronzene.  Herzliche Gratulation an die erfolgreichen Sportlerinnen.

Pigneter-Clara beherrschen den Naturbahnrodelsport

Die beiden Sportschulabsolventen Patrick Pigneter und Florian Clara dominieren weiterhin das Geschehen im Naturbahnrodeln. In Umhausen heimste Patrick seinen 11. Sieg im Gesamtweltcup im Einsitzer ein.  Zusammen mit seinem Doppelpartner Florian gewann er zusätzlich auch den Gesamtweltcup im Doppelsitzer.  Die Malser Schulgemeinschaft freut sich über die Erfolge ihrer Absolventen.

Erfolgreiche Saison für Evelyn Lanthaler und Greta Pinggera

Über eine überaus erfolgreiche Saison könnnen sich die beiden Absolventinnen der Sportoberschule Mals, Evelyn Lanthaler und Greta Pinggera freuen.  Evelyn konnte zum ersten mal den Gesamtweltcup im Naturbahnrodeln gewinnen und kürte sich außerdem im Passeiertal auf ihrer Heimstrecke zur Weltmeisterin. Greta feierte letztens in Umhausen ihren ersten Weltcupsieg und klassierte sich damit auch noch auf dem zweiten Platz im Gesamtweltcup. Die Schulgemeinschaft gratuliert zu den hervorragenden Leistungen.

Patrick Braunhofer kehrt mit Bronze von den EYOF-Spielen in Lillehammer zurück

Der Malser Sportoberschüler Patrick Braunhofer hat bei den olympischen Biathlon-Jugendspielen in Lillehammer die Bronzemedaille in der Mixed-Staffel gewonnen. Die Schulgemeinschaft gratuliert zu diesem hervorragenden Erfolg.

Filip Platter, Veronika Broll und Michael Hellweger fahren zur Jun-WM nach Sotschi und Rasnov

Der Malser Sportoberschüler Filip Platter wurde für die diesjährige Juniorenweltmeisterschaft Ski Alpin, welche im russischen Olympiaort Sotschi ausgetragen wird, in den Kader des schwedischen Skiteams berufen.  Für den nordischen Bereich wurden für die italienischen Farben die Sportschülerin Veronika Broll und der ehemalige Malser Schüler Michael Hellweger nach Rasnov-ROU einberufen. Die Schulgemeinschaft wünscht viel Erfolg.

Alexandra Pfattner holt Bronze bei der Juniorenweltmeisterschaft im Naturbahnrodeln

Die Malser Sportoberschülerin Alexandra Pfattner hat bei der Juniorenweltmeisterschaft im Naturbahnrodeln die Bronzemedaille gewonnen. Philipp Haselrieder klassierte sich bei den Herren auf Platz 6. Die Schulgemeinschaft gratuliert ihren Schülern für die großartigen Erfolge.

Dominik Windisch und Dorothea Wierer bezwingen in Canmore die gesamte Biathlonweltelite

Die Absolventen der Sportoberschule Mals haben mit ihren Weltcupsiegen im kanadischen Canmore Südtiroler Biathlongeschichte geschrieben.  Zuerst schockte Dominik Windisch im Massenstartrennen die gesamte Weltelite und landete nach einem unwiderstehlichen Antritt in der Loipe seinen ersten Weltcupsieg vor Benedikt Doll aus Deutschland.  Keine zwei Stunden später setzte Dorothea Wierer einen weiteren Meilenstein, und vervollständigte den totalen Südtiroler Triumph ebenfalls mit einem Sieg vor Marie Dorin Habert aus Frankreich und Gabriela Soukalova aus der Tschechei.  Auch Karin Oberhofer konnte sich nach Platz 22 im Sprintrennen noch einmal steigern und erreichte Platz 20. Die Schulgemeinschaft gratuliert ihren Absolventen zu diesen herausragenden Ergebnissen.

Peter Tumler gewinnt Silber bei der Junioren-WM im Biathlon

Der Malser Sportoberschüler Peter Tumler hat gemeinsam mit seinen Mannschaftskameraden Michael Durand und Daniele Cappellari  in der Jugendstaffel die Silbermedaille bei der Juniorenweltmeisterschat der Biathleten in Rumänien gewonnen.  Die Schulgemeinschaft gratuliert zu diesem großartigen Erfolg.

Didi Nöckler glänzt mit erstem Weltcupsieg im Langlauf

Der Absolvent der Sportoberschule Mals, Dietmar-Didi Nöckler hat im slowenischen Planica gemeinsam mit seinem Sprintpartner Federico Pellegrino den ersten Weltcupsieg seiner Karriere gefeiert. Die Schulgemeinschaft des OSZ-Mals freut sich über den großartigen Erfolg und wünscht weiterhin eine erfolgreiche Saison.

Tag der offenen Tür 2016

Am 18. Jänner 2016 findet am Oberschulzentrum Mals von 14 bis 17 Uhr der Tag der offenen Tür statt.

Interessierte können sich über das Angebot der Sportoberschule vor Ort informieren.

Achtungserfolg von Cappello Florian

Der Langläufer Cappello Florian ist im Europacup Sprint in Hochfilzen nach der 25. Qualifikationszeit ins Halbfinale auf den 8. Platz gelaufen. Die Schulgemeinschaft gratuliert!

Christoph Mick und Nadya Ochner mit Spitzenleistungen im Snowboardweltcup

Der ehemalige Schüler der Sportoberschule Mals, Christoph Mick hat in Cortina seinen ersten Weltcupsieg im Snowboard gefeiert. Er konnte im Finale seinen Mannschaftskollegen Roland Fischnaller besiegen und stand somit beim historischen Vierfachsieg der italienischen Mannschaft auf dem obersten Treppchen. Ebenfalls das beste Ergebnis im Weltcup feierte an der selben Stelle die Sportschulabsolventin Nadya Ochner mit Rang zwei. Die Schulgemeinschaft gratuliert zu diesem großartigen Erfolg  und wünscht frohe Weihnachten.

Dorothea Wierer schreibt Biathlongeschichte

Die Absolventin der Sportoberschule Mals und Weltklassebiathletin Dorothea Wierer hat gestern in Ostersund Biathlongeschichte geschrieben.  Sie ist seit nunmehr 16 Jahren die erste  Biathletin aus dem italienischen Team, die einen Einzelwettkampf im Weltcup gewinnen konnte. Natürlich ist sie auch die erste Malser Schulabgängerin, der ein solcher Erfolg gelungen ist. Die Schulgemeinschaft gratuliert der "DORO" zu ihrem großartigen Erfolg und wünscht alles Gute für den restlichen Verlauf der Wettkampfsaison. 

Unterlagen Vortrag "Mentaltraining"

Hier finden Sie die Unterlagen des Impulsreferats des Mentaltrainers Dr. Valentin Piffrader zum Thema "Mentaltraining an der Sportoberschule Mals" anlässlich des Elternsprechtages am 20. November 2015:

Mentaltraining an der Sportoberschule Mals

Elternsprechtag am 20.11.2015

Am Freitag, den 20. November 2015, findet im neuen Gebäude des OSZ von 14 bis 17 Uhr der erste Elternsprechtag für die Sportoberschule statt.

Die Eltern sind eingeladen, die Gelegenheit des Gesprächs mit den Lehrpersonen und Trainern zu nutzen und sich Informationen über den bisherigen Leistungsstand der Schülerinnen und Schüler geben zu lassen.

Die Klassen 4A und 4B Sport laden zu Kaffee und Kuchen und zu einem Glückstopf im Aufenthaltsraum unserer Schule ein.

Die neue Welcupsaison steht vor der Tür - Sölden ruft

Wir wünschen den Absolventen und ehemaligen Schülern Florian Eisath, Luca De Aliprandini, Manfred Mölgg, Simon Maurberger, Manuela Mölgg, Karoline Pichler und Thomas Tumler (SUI) viel Erfolg beim Auftaktrennen in Sölden.

Malser Sportschüler trainieren im Pitztal

Über hervorragende Pistenverhältnisse berichten derzeit die Skifahrer der 2. Klassen der Sportoberschule Mals im Pitztal.  4 Tage intensives Ski- und Konditionstraining in unmittelbarer Nähe der Weltcupläufer des ÖSV sorgen für Motivation und gute Laune.

Was macht mich stark?

Valentin Piffrader organisiert in der Aula Magna der Sportoberschule Mals eine interne Diskussionsrunde mit dem Thema: "Was macht mich stark"?  Die bekannten Südtiroler Sportler und Absolventen der Sportoberschule Mals, Dominik Windisch und Omar Visintin nehmen an der Diskussionsrunde teil. Sie werden aus ihren Erfahrungen berichten und gemeinsam mit den Schülern, Trainern und interessierten Lehrern das Thema besprechen. 

Schul- und Trainingsplan 2015/2016

Den Schul- und Trainingsplan für das Schuljahr 2015/2016 findet ihr auf unserer Homepage als pdf-Datei zum Downloaden.

Schul- und Trainingsplan 2015/2016

Unterlagen Vortrag Piffrader

Hier finden Sie die Unterlagen des Impulsreferats des Mentaltrainers Dr. Valentin Piffrader anlässlich des Elternsprechtages am 24. April 2015:

Die Rolle der Eltern im Leistungssport

 

Elternsprechtag am 24.April 2015

Am Freitag, den 24. April 2015, findet am Oberschulzentrum von 14 - 17 Uhr der zweite Elternsprechtag der Sportoberschule statt. 

Oberhofer-Wierer glänzen mit Staffelbronze bei der Biathlon-WM in Kontiolahti

Die Sportschulabsolventinnen Karin Oberhofer und Dorothea Wierer haben mit der Bronzemedaille in der Damen Biathlonstaffel ihre große Klasse bestätigt. Mit einer  glänzenden Schlussrunde konnte Karin die große Darja Domratschewa aus Weißrussland auf Distanz halten und sicherte somit dem italienischen Quartett die Bronzemedaille. Die Schulgemeinschaft gratuliert zu diesem großartigen Erfolg

Karin Oberhofer setzt noch eine drauf

Karin Oberhofer hat nun auch die erste Einzelmedaille bei einer Biahtlon-Weltmeisterschaft geholt. Im Massenstartrennen von Kontiolahti holte sich die 29-jährige aus Garn-Feldthurns die Bronzemedaille. Die Schulgemeinschaft freut sich gemeinsam mit Karin über die erfolgreiche Teilnahme.

Dietmar Nöckler holt die erste Bronzemedaille bei Langlaufweltmeisterschaften

Der Malser Sportschulabsolvent Dietmar Nöckler hat bei der Weltmeisterschaft im schwedischen Falun die erste Bronzemedaille im Langlauf geholt. In einem spannenden Rennen konnten er und sein Mannschaftskollege F. Pellegrino im Zielsprint das deutsche Team auf Rang 4 verdrängen.  Die Schulgemeinschaft gratuliert Didi zu diesem großartigen Erfolg.

2. Platz für Folie Armin bei Junioren-EM

Wir gratulieren dem Naturbahnrodler Armin Folie zum 2. Platz im Doppel mit seinem Partner Elias Gruber bei der Junioren-EM in Oberperfuß und zum guten 5. Platz im Einzel bei den Herren.

Haselrieder Philipp wurde 9.  Bei den Damen wurde die Absolventin der Sportoberschule Greta Pinggera 3., Alexandra Pfattner 6., Maria Auer 7. und Greta Oberrauch 8.

Patrick Pigneter Doppelweltmeister im Naturbahnrodeln - Florian Clara gewinnt ebenfalls Gold

Der Völser Sportschulabsolvent Patrick Pigneter ist wiederum Doppelweltmeister im Naturbahnrodeln. Nach dem Titelgewinn im Doppelsitzer gemeinsam mit seinem langjährigen Partner Florian Clara, der ebenfalls an der Sportoberschule Mals maturiert hat, konnte sich Patrick auch im Einsitzerbewerb durchsetzen. Silber und Bronze ging an zwei weitere ehemalige Schüler, Alex Gruber und Florian Breitenberger. Die Schulgemeinschaft gratuliert.

Dietmar Nöckler holt ersten Podestplatz im Weltcup

Der 27-jährige Sportschulabsolvent Dietmar Nöckler hat am Sonntag in Otepää -Estland mit dem 3. Platz seinen bisher größten Erfolg im Weltcup gefeiert. Didi legte als Startläufer im Teamsprint den Grundstein für den Erfolg, den sein Mannschafskollege F. Pellegrino komplettierte. Die Schulgemeinschaft gratuliert

Evelyn Lanthaler ist Weltmeisterin im Naturbahnrodeln, Greta Pinggera gewinnt Bronze

Die Absolventin der Sportoberschule Mals Evelyn Lanthaler aus dem Passeiertal hat am Wochenende WM-Gold auf Naturbahn erobert. In einem spannenden Wettkampf konnte sie letztendlich die Seriensiegerin Ekaterina Laurentjewa aus Russland auf Rang zwei verweisen. Greta Pinggera gewann Bronze und komplettiert somit die hervorragende Gesamtbilanz der Malser Sportschüler. Die Schulgemeinschaft gratuliert.

Bronze für Sandra Robatscher

Bei der Junioren-WM im Kunstbahnrodeln in Lillehammer gewann Sandra Robatscher die Bronzemedaille und Andrea Vötter wurde 5.

Die Schulgemeinschaft gratuliert.

Erfolgreiche Rodler beim Junioren-Weltcup

Beim Junioren-Weltcup 2015 in Umhausen gab es für die Naturbahnrodler der Sportoberschule große Erfolge: Gold für Alexandra Pfattner, Silber für Greta Oberrauch und Bronze für Mara Pfeifer. Doppel Junioren: Gold für Armin Folie (mit Elias Gruber).

Wir gratulieren herzlich!

Alex Gruber feiert 1. Weltcupsieg auf Naturbahn

Der Sportschulabsolvent Alex Gruber feiert in Deutschnofen bei frühlingshaften Temperaturen seinen ersten Weltcupsieg im Naturbahnrodeln. Er war damit zum ersten mal schneller als sein größter Konkurrent und Seriensieger Patrick Pigneter, der ebenfalls an der Sportoberschule Mals maturiert hat. Die Schulgemeinschaft gratuliert.

Florian Eisath überzeugt mit 6. Platz in Adelboden

Der Sportschulabsolvent Florian Eisath hat beim WC-Riesentorlauf in Adelboden eine bärenstarke Leistung gebracht und mit dem 6. Rang seine beste Weltcupplatzierung erreicht. Mit diesem Ergebnis hat er wohl auch die Qualifikation für die WM in Vail endgültig in der Tasche.  

Die Schulgemeinschaft gratuliert zu diesem großartigen Ergebnis.

Karoline Pichler dominiert im Europacup

Die Sportschulabsolventin Karoline Pichler hat sich mit zwei Siegen in den Europacupriesentorläufen von Hemsedal für höhere Aufgaben empfohlen. Ihr Ziel für den laufenden Wettkampfwinter ist mit Sicherheit ein Fixplatz für die nächstjährigen Weltcuprennen, es sollte sich aber trotzdem auch in diesem Winter bereits für einige Weltcupeinsätze ausgehen. Die Schulgemeinschaft gratuliert der KARO für die großartigen Erfolge. 

Dominik Fischnaller ist der große Herausforderer von Felix Loch

Dominik Fischnaller hat am Sonntag beim Weltcupopening in Innsbruck Igls den zurückgetretenen Armin Zöggeler hervorragend vertreten. Er belegte nämlich hinter dem Dominator der Rodelszene, dem deutschen Felix Loch sowohl im Einsitzerbewerb, als auch im Sprint den hervorragenden zweiten Platz.  Im Sprintrennen komplettierte Kevin Fischnaller mit dem dritten Platz das Podium. Die Schulgemeinschaft gratuliert zu den hervorragenden Erfolgen. 

1. Elternsprechtag Sportoberschule am 14.11.2014

Am Freitag, den 14. November 2014, findet von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr im neuen Gebäude der erste Elternsprechtag für die Sportoberschule statt.

Die Eltern sind eingeladen, die Gelegenheit des Gesprächs mit den Lehrpersonen und Trainern zu nutzen und sich Informationen über den bisherigen Leistungsstand der Schülerinnen und Schüler geben zu lassen.

Die 4. Klasse Sport lädt Sie zu Kaffee und Kuchen und zu einem Glückstopf im Aufenthaltsraum der Schule ein.

 

Im Rahmen des Elternsprechtages findet ein Vortrag des Mentaltrainers Valentin Piffrader zum Thema "Mentaltraining an der Sportoberschule" statt.

Termin: 14. November 2014, 13:00 Uhr bis 13:30 Uhr im Hörsaal (Verwaltungsgebäude Parterre) in deutscher Sprache; 13:30 Uhr bis 14:00 Uhr in italienischer Sprache.

Simon Maurberger gibt Weltcup-Debüt in Sölden

Der 19-Jährige Ahrntaler Simon Maurberger, Absolvent der Sportoberschule Mals feiert am Sonntag, 26. Oktober beim Auftakt des alpinen Weltcups 2014-15 in Sölden sein Debüt. Am Tag davor wird bereits die 20-Jährige Petersbergerin Karoline Pichler, ebenfalls Absolventin der Sportoberschule Mals im Einsatz sein. Die gesamte Schulgemeinschaft wünscht einen guten Saisonstart.

Omar Visintin beim Training in der Sportoberschule Mals

Der Südtiroler Weltcupgesamtsieger und Olympiateilnehmer im Boardercross, Omar Visintin weilte für einige Trainingstage am Stilfserjoch. Den konditionellen Feinschliff holte sich der 25-Jährige Algunder in den Anlagen der Sportoberschule Mals, wo er selbst auch die Matura erfolgreich bestanden hat. Erklärtes Ziel für die anstehende Wettkampfsaison ist der neuerliche Gewinn des Gesamtweltcups. Die Schulgemeinschaft wünscht dazu alles Gute.

Trainingsnews Ski Alpin

Ski Alpin U16 Jg. 2000 beim Speedtraining am Stilfserjoch
Bei sehr guten Bedingungen konnten die Athletinnen und Athleten der 1. Klassen Ski Alpin vom 13.-16.10. am Stilfserjoch die ersten Trainingsfahrten Super-G absolvieren. Die für den Beginn geradezu ideale Pistenbeschaffenheit auf der Tuckettpiste am Stilfserjoch kam den jungen Athleten für die ersten Speedfahrten sehr entgegen.

U16-Buben Jg. 1999 beim SuperG-Training im Pitztal
Der ältere Jahrgang der U16-jährigen Buben (2. Klasse) absolvierte in der abgelaufenen Woche vom 13.-16.10. ebenfalls ein Speedtraining auf der sehr anspruchsvollen Wildspitzpiste am Pitztaler Gletscher. Parallel neben einigen Weltcupläufern zu trainieren, und diesen bei ihren letzten Vorbereitungen vor dem Saisonstart in Sölden zuzuschauen war auch für die jungen Sportschüler ein großes Erlebnis und Ansporn zu höchstem Einsatz. In der kommenden Woche, vom 21.-24.10. ist ein weiteres Speedtraining mit den Buben der Kategorien U16-U18 geplant.

U16-Mädchen Jg. 1999 schlägt Trainingszelte in Hintertux auf
Zu einem Trainingskurs mit verschiedenen Einheiten Riesentorlauf und Super-G sind die Mädchen vom 13.-16.10. nach Hintertux gereist. Nicht ganz ideale Wetterbedingungen haben dazu geführt, dass die geplanten Einheiten nicht gänzlich eingehalten werden konnten. Trotzdem waren die schwierigen Bedingungen ein neuer Trainingsreiz und ein erheblicher Motivationsschub bei den beteiligten Mädchen. Für die kommende Woche, vom 21.-24.10. ist ein weiterer Speeedtrainingskurs in Hintertux für die Mädchen der 3.-4.-5. Klassen geplant.

Klassen und Trainingsgruppen 2014/2015 online

Die Klassen und Trainingsgruppen der Sportoberschule für das Schuljahr 2014/2015 sind auf unserer Homepage unter dem Link "Klassen" bzw. "Sportarten & Athleten" auf der Sportseite zu finden.

Eröffnung Schuljahr 2014/2015

Die Eröffnungsfeier für die Sportschule findet am Montag, den 1. September 2014, um 08:30 Uhr in der Aula Magna statt.

Schul- und Trainingsplan 2014/2015

Sie finden den Schul- und Trainingsplan für das Schuljahr 2014/2015 hier auf unserer Homepage.

Elternsprechtag am 24. April 2014

Am Donnerstag, den 24. April 2014, findet von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr im neuen Gebäude der zweite Elternsprechtag für die Sportoberschule statt.

Die Eltern sind eingeladen, die Gelegenheit des Gesprächs mit den Lehrpersonen und Trainern zu nutzen und sich Informationen über den bisherigen Leistungsstand der Schülerinnen und Schüler geben zu lassen.

Die Klassen 4A und 4B Sport laden Sie zu Kaffee und Kuchen im Aufenthaltsraum der Schule ein.

Im Rahmen des Elternsprechtages findet ein Vortrag des Mentaltrainers Valentin Piffrader zum Thema "Die Rolle der Eltern im Umgang mit Leistungssportlerinnen und -sportlern" statt.

Termin: 24. April 2014, 13:00 Uhr bis 13:30 Uhr im Hörsaal (Verwaltungsgebäude Parterre)

Erfolge bei Ski Cross-Italienmeisterschaft

Ramona Fichter und Yanick Gunsch erreichten bei der Junioren-Italienmeisterschaft im Ski Cross am Watles jeweils den 2. Platz und kürten sich damit zu Vize-Italienmeistern.

Die Schulgemeinschaft gratuliert zum Erfolg!

Aufnahmetests 2014

Die Aufnahmetests für das Schuljahr 2014/2015 finden am 12. und 13. April 2014 statt. Genaue Informationen dazu finden Sie unter dem Link Aufnahmetest.

Karoline Pichler ist Vize-Juniorenweltmeisterin

Karoline Pichler, Absolventin der Sportoberschule, gewann bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Jasna in der Slowakei die Silbermedaille im Riesentorlauf.

Die Schulgemeinschaft gratuliert zum großen Erfolg und wünscht viel Glück bei den weiteren Rennen!

Gold und Silber bei Junioren-WM für Naturbahnrodlerinnen

Die Naturbahnrodlerin Greta Pinggera sicherte sich bei der Junioren-WM in Vatra Dornei (Rumänien) die Goldmedaille vor ihrer Teamkollegin Carmen Planötscher, die Silber gewann.

Die Schulgemeinschaft gratuliert herzlich zum großen Erfolg der beiden Athletinnen!

Olympische Bronzemedaille für Biathlon Mixed-Staffel

Die Absolventen der Sportoberschule Mals Dorothea Wierer, Karin Oberhofer und Dominik Windisch haben bei den Olympischen Spielen in Sotschi in der Biathlon Mixed-Staffel die Bronzemedaille gewonnen. In einem packenden Wettkampf mussten sie sich nur den Mannschaften aus Norwegen und Tschechien geschlagen geben.

Nach den beiden Medaillen von Christof Innerhofer ist dies nun bereits das dritte Edelmetall von ehemaligen Malser Schülern. Die Schulgemeinschaft gratuliert zu diesem großartigen Erfolg!

Zweite Olympia-Medaille für Innerhofer

Christof Innerhofer holt bei den Olympischen Spielen in Sotschi sensationell eine zweite Medaille; er sichert sich dank eines sehr guten Slaloms die Bronze-Medaille in der Kombination!

Die Schulgemeinschaft gratuliert dem Absolventen der Sportoberschule herzlich zum großen Erfolg!

Silber für Christof Innerhofer

Die Schulgemeinschaft der Sportoberschule Mals gratuliert dem Absolventen Christof Innerhofer für seinen großartigen Erfolg, den er mit dem Gewinn der Silbermedaille im olympischen Abfahrtslauf in Sotschi erreicht hat!

Oberhofer und Wierer glänzen bei Olympia

Großartige Leistungen im olympischen Biathlon-Sprint-Wettbewerb haben auch die beiden Absolventinnen Karin Oberhofer mit Platz 4 und Dorothea Wierer mit Platz 6 gezeigt.
Die Schulgemeinschaft gratuliert zu diesem großartigen Ergebnis!

Gold und Silber bei Junioren-WM für Vötter und Robatscher

Andrea Vötter wurde bei der Junioren-WM im Kunstbahnrodeln in Igls Juniorenweltmeisterin, Sandra Robatscher holte die Silbermedaille. Damit haben die zwei Athletinnen eindrucksvoll bewiesen, dass ihre Nominierung für die Olympischen Spiele in Sotschi durchwegs berechtigt ist.

Die Schulgemeinschaft gratuliert herzlich zu diesem großen Erfolg!

Große Erfolge für Carmen Planötscher und Emanuel Rieder

Die 17-jährige Malser Sportschülerin Carmen Planötscher hat am Sonntag, den 6. Jänner 2014, in Völs sensationell den Parallel-Weltcup im Naturbahnrodeln auf der Seiser Alm gewonnen und damit die unendliche Siegesserie von Ekatharina Levrentjeva aus Russland beendet. In ihrem erst dritten Weltcuprennen stieg Carmen bereits auf das höchste Treppchen und erfüllte sich damit einen lange gehegten Traum.

Die Schulgemeinschaft gratuliert Carmen zu diesem großartigen Erfolg!!

 

Der Malser Sportschüler Emanuel Rieder hat das Olympiaticket nach Sotschi für die Rodelwettbewerbe auf Kunstbahn in der Tasche. Der 20jährige Meransner besucht zur Zeit die 5. Klasse der Sportoberschule Mals und hat sich mit seinen hervorragenden Leistungen in das italienische Rodelolympiateam gefahren.

Die Schulgemeinschaft freut sich mit Emanuel über die Nominierung und wünscht weiterhin viel Erfolg!!

Sportoberschule Mals ist "Ort des Monats"

Die Sportoberschule Mals wird auf der Internetseite der Europaregion als "Ort des Monats" vorgestellt. Dies ist für die Schule eine sehr gute Gelegenheit, sich zu präsentieren und interessierte Sportlerinnen und Sportler anzusprechen.

Den Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link:

http://www.europaregion.info/de/sportoberschule-mals.asp

Armin Holzer: la vita su una corda tesa

L'unico italiano semiprofessionista di highline è stato ospite di "Che tempo che fa", il programma televisivo condotto da Fabio Fazio su Rai 3. Holzer è pusterese ed ha frequentato la Sportoberschule di Malles Venosta.
Continua...

Das war der Tag der offenen Tür am OSZ Mals

Viele Eltern und Mittelschüler haben das Angebot zum Tag der offenen Tür wahrgenommen und haben in einer gemütlichen Atmosphäre wichtige Informationen zu den vier verschiedenen Schultypen des Oberschulzentrums Mals eingeholt.

Die Schulgemeinschaft freut sich besonders über die aktive Teilnahme der Schülerinnen und Schüler an der Gestaltung des Tages der offenen Tür.

In der Bildergalerie gibt es einige Fotos dazu.

Internes Sportschulrennen der ersten und zweiten Klassen Ski Alpin

In Sulden wurde am 11.12.2013 das 2. interne Sportschulrennen für die Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klassen Ski Alpin ausgetragen.

Bei besten Bedingungen konnten die Schülerinnen und Schüler einen rennmäßigen Test absolvieren und ihre Form überprüfen. Auf der Kanzelpiste, wo am 22.12.2013 auch der Startschuss für die neue Wettkampfsaison fällt, wurde um jede Hundertstelsekunde gekämpft. Leider waren auch einige Ausfälle zu beklagen, ansonsten ist der Test aber sehr positiv verlaufen. Anbei noch einige Fotos und die Ranglisten.

Bildergalerie

Ranglisten

Schul- und Trainingsplan 2013/2014

Sie finden den Schul- und Trainingsplan für die Sportoberschule für das Schuljahr 2013/2014 hier auf unserer Homepage.

Übergabe der Förderschecks durch die Sporthilfe bei der Abschlussfeier

Am Freitag, den 31. Mai 2013, fand in der Aula Magna die Abschlussfeier für die Sportoberschule statt. Es haben sich neben Schülerinnen und Schülern, Lehrpersonen und Eltern zahlreiche Ehrengäste eingefunden.

Anlässlich dieser Abschlussfeier wurden durch die Südtiroler Sporthilfe die Schecks von insgesamt über 43.000 Euro an die Sportlerinnen und Sportler übergeben; die Stiftung Südtiroler Sparkasse hat mit 25.000 Euro einen beträchtlichen Teil davon zur Verfügung gestellt.

Einen Bericht dazu finden Sie auf der Seite der Südtiroler Sporthilfe.

Bücherlisten 2013/2014

Sie finden die Bücherlisten für die Sportoberschule für das Schuljahr 2013/2014 unter dem entsprechenden Link hier auf unserer Homepage.

Schüler der ersten und zweiten Klassen erhalten die Schulbücher leihweise von der Schule.

Programm Aufnahmetest Ski Alpin Sportoberschule Mals - Schnalstal-Lazaunlift

Datum: 25.04.2013
Treffpunkt: Schnalstal - Kurzras
Uhrzeit: 08:15 Uhr

Besichtigung: 09:15 Uhr - 09:45 Uhr
Start GS: 10:00 Uhr

Anschließend: Besichtigung Slalom nach dem Kurssetzer
Start SL: Voraussichtlich 11:00 Uhr - 11:15 Uhr

Anschließend: Freie Fahrt mit genauen Anweisungen vor Ort

Zweiter Elternsprechtag am 19. April 2013

Am Freitag, den 19. April 2013, findet von 14:00 Uhr - 17:00 Uhr der zweite Elternsprechtag für die Sportoberschule statt.

Nicole Gius, Sportschülerin der ersten Stunde, verabschiedet sich vom aktiven Rennsport

Beim Riesentorlauf der Italienmeisterschaft auf der »Alloch« in Pozza di Fassa hat sich die 32jährige Stilfserin am Mittwoch im Lederhosenoutfit vom aktiven Rennsport verabschiedet.
In ihrer fast 20jährigen Karriere hat sie 4 Podiumsplätze im Weltcup erreicht und wurde bei der WM in Val d'Isere fünfte. Sie hat an sieben Weltmeisterschaften und zwei olympischen Spielen teilgenommen, wo sie in Whistler Mountain Rang acht belegte. Zusätzlich schaffte sie sieben Italienmeistertitel im Slalom.
Für ihr Studium an der San Raffaele Universität in Rom und ihren gesamten weiteren Lebensweg wünscht ihr die Malser Schulgemeinschaft alles Gute!

Zweites Europacup-Podest für Karoline Pichler

Karoline Pichler erzielte beim Europacup-Riesentorlauf in Sotschi (RUS) mit dem dritten Platz ihr zweites Europacup-Podest in ihrer Karriere.

Beim Super-G erreichte sie mit nur 4 Hundertsteln Rückstand den sehr guten vierten Platz.

Wir gratulieren zu diesem Erfolg!

Erfolgreiche Junioren-Italienmeisterschaft auf der Haider Alm

In St. Valentin auf der Haide wurden am Mittwoch die Italienmeisterschaften der Junioren mit dem Slalom abgeschlossen. Der ex-Sportschüler Johannes Damian holte dabei die Silbermedaille, Alex Hofer wurde vierter und Simon Maurberger achter und bester der Kategorie U18 der Jahrgänge 95-96.

Die Schulgemeinschaft gratuliert zu diesen Erfolgen!

Nadya Ochner holt Bronze bei Junioren-WM im Snowboard

Nadya Ochner, Absolventin der Sportoberschule Mals, holte bei der Junioren-WM im türkischen Erzurum Bronze im Parallelriesentorlauf. Die 21-jährige Burgstallerin holte damit bereits die zweite Medaille für das italienische Team.

Die Schulgemeinschaft gratuliert zu diesem Erfolg!

Malser Sportschüler setzen Ausrufezeichen bei der nationalen Topolinoausscheidung in Folgaria

Hervorragend in Szene setzen konnten sich die Malser Sportschüler bei der diesjährigen Topolinoausscheidung der U16-jährigen in Folgaria. Nachdem am ersten Wettkampftag der Sterzinger Thomas Mair den Slalom für sich entscheiden konnte, triumphierten die Malser im Riesentorlauf mit einer hervorragenden Mannschaftsleistung. Als Sieger konnte sich der aus Vicenza stammende Mattia Trulla feiern lassen. Sein Zimmerkollege Mirko Gobber wurde dritter und der Sieger des Slaloms, Thomas Mair verbesserte sich nach einem etwas verpatzen ersten Lauf und Laufbestzeit im zweiten Durchgang noch auf Rang fünf. Insgesamt haben sich 11 Malser SchülerInnen für die Ausscheidungsrennen in Folgaria qualifiziert.
Mair, Trulla und Gobber werden nun die italienische Mannschaft für die internationalen Topolinorennen am 08./09.03.2013 verstärken.

Die Schulgemeinschaft gratuliert und wünscht auch für die weiteren Rennen noch viel Erfolg!

Bronze für Julia Rainer bei Italienmeisterschaft

Julia Rainer wurde bei den Italienmeisterschaften Ski Alpin der Anwärter in Tarvisio/Sella Nevea im Slalom hervorragende Dritte!

Wir gratulieren!

Tagesbestzeit im Europacup für Carmen Planötscher

Tagesbestzeit für die Naturbahnrodlerin Carmen Planötscher beim Europacup-Finale in Vatra Dornei (ROM) und damit auch der dritte Platz in der Endwertung im Europacup 2012/2013!

Wir gratulieren!

Erste erfolgreiche Saison im Weltcup für Greta Pinggera

Greta Pinggera, Naturbahnrodlerin der Sportoberschule, erreichte heuer in ihrer ersten Weltcup-Saison den dritten Platz in der Gesamtwertung.

Die Schulgemeinschaft gratuliert!

Medaillen für Maurberger und Rizzi bei Italienmeisterschaft der Anwärter

Simon Maurberger und Pascal Rizzi gewinnen Silber und Bronze bei den italienischen Titelkämpfen der Anwärter im Slalom.

Die beiden Malser Sportschüler Simon Maurberger und Pascal Rizzi konnten sich bei den Titelkämpfen der Anwärter in Tarvisio sehr gut in Szene setzen. Mit zwei sehr guten Läufen errangen die beiden Silber und Bronze hinter dem bereits im Vorfeld favorisierten Trentiner Davide Da Villa.

Die Schulgemeinschaft freut sich über den Erfolg der beiden Schüler und wünscht einen erfolgreichen Saisonabschluss!

Gold für Elisa Profanter bei EYOF-Spielen in Rumänien

Elisa Profanter holt Gold im Parallel-Riesentorlauf der EYOF-Spiele in Rumänien.

Die junge Malser Sportschülerin Elisa Profanter hat beim European Youth Olympic Winter Festival im rumänischen Brasov den Parallel-Riesentorlauf gewonnen.
Sie ließ sämtliche Konkurrentinnen hinter sich und setzte sich schließlich im Finale gegen Carolin Langenhort aus Deutschland durch und kletterte damit auf das Siegerpodest.
Die Schulgemeinschaft gratuliert Elisa zu dieser großartigen Goldmedaille!

Bronzemedaille bei Biathlon-WM

Grund zur Freude hat die Sportoberschule Mals über den Gewinn der Bronzemedaille der italienischen Frauen-Biathlonstaffel bei der Weltmeisterschaft in Nove Mesto. Unter den 4 Staffelmitgliedern sind auch die Sportschulabsolventinnen Dorothea Wierer und Karin Oberhofer, die mit ihren fabelhaften Leistungen am Schießstand und in der Loipe wesentlichen Anteil an diesem großartigen Erfolg haben.

Wir gratulieren unseren Bronzemädchen und wünschen weiterhin viel Erfolg!

Tag der offenen Tür 2013

Der Tag der offenen Tür für die Sportoberschule findet am Montag, den 25. Februar 2013, von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr statt.

Interessierte können sich über das Angebot der Schule vor Ort informieren.

Sandra Robatscher Zweite in Gesamtwertung Junioren-Weltcup

Die Kunstbahnrodlerin Sandra Robatscher erreichte in der heurigen Saison im Junioren-Weltcup den hervorragenden zweiten Gesamtrang. Andrea Vötter wurde 6.

Bei den Herren erreichte Emanuel Rieder den 6. Gesamtrang, bei den Doppelsitzern wurde Florian Gruber mit seinem Partner Simon Kainzwaldner guter 5.

Die Schulgemeinschaft gratuliert!

Bronze für Greta Pinggera

Wir gratulieren der Naturbahnrodlerin Greta Pinggera herzlich zum Gewinn der Bronzemedaille bei der Junioren-EM in Novouralsk (RUS)!

Carmen Planötscher erreichte den guten 5. Platz.

 

Gold für Emanuel Rieder

Wir gratulieren Emanuel Rieder zum Junioren-Europameistertitel im Kunstbahnrodeln, den er sich bei der EM in Oberhof (GER) holte.

Robatscher Sandra wurde gute Fünfte, Andrea Vötter Siebte.

Weitere Medaillen bei Rodel-WM in Deutschnofen

Für die Absolventen der Sportoberschule gab es bei der Rodel-Weltmeisterschaft in Deutschnofen auch in den Einzelbewerben mehrere Medaillen.

Die Schulgemeinschaft gratuliert dem neuen Weltmeister Patrick Pigneter und dem Gewinner der Bronzemedaille Alex Gruber!

Bei den Damen wurde Melanie Schwarz (Absolventin der LESO Mals) Vize-Weltmeisterin vor Evelin Lanthaler. Greta Pinggera, derzeit Schülerin der Sportoberschule, erreichte den vierten Platz. Wir gratulieren herzlich!

 

> Ergebnislisten

 

Gold für das Doppel Pigneter/Clara

Bei der Rodel-Weltmeisterschaft in Deutschnofen holten sich die ehemaligen Sportschüler Patrick Pigneter und Florian Clara die Goldmedaille im Doppel.

> Ergebnisliste

Die Schulgemeinschaft gratuliert zum Weltmeister-Titel!

Gold und Bronze bei Rodel-WM

Bei der Rodel-Weltmeisterschaft in Deutschnofen gingen 6 von 8 gewonnenen Medaillen im Mannschaftsbewerb an Absolventen der Sportoberschule.
Das Duo Patrick Pigneter/Florian Clara holte sich mit Melanie Schwarz (LESO-Absolventin) und Alex Gruber die Goldmedaille; Lanthaler Evelin und Florian Breitenberger (beide Absolventen der Sportoberschule) gewannen Bronze (mit dem Doppel Hannes Clara/Stefan Gruber).

> Ergebnisliste

Die Schulgemeinschaft gratuliert den Absolventen herzlich zum großen Erfolg!

Greta Pinggera bei Rodel-WM in Deutschnofen

Vom 24. bis zum 27. Jänner 2013 findet in Deutschnofen die Rodel-Weltmeisterschaft statt, bei der auch Greta Pinggera, Athletin der Sportoberschule, dabei ist. Wir wünschen ihr viel Erfolg!

Am Wochenende feierte Simon Rungger nach seiner Rückkehr zum Naturbahnrodeln einen Sieg in der Kategorie Junioren beim Europacup in Ulten. Die Sportoberschule gratuliert!

Sieg für Christof Innerhofer in Wengen

Die Sportoberschule gratuliert ihren Absolventen Christof Innerhofer und Siegmar Klotz zu ihren Erfolgen beim Ski-Weltcup in Wengen (SUI).

Christof Innerhofer konnte auf der längsten Abfahrtsstrecke der Welt einen grandiosen Sieg feiern, in der Kombination wurde er 5.

Siegmar Klotz erreichte in der Kombination den guten 10. Platz.

Erfolge für Sportschüler Florian Gruber und Karoline Pichler

Der Kunstbahnrodler Florian Gruber hat mit seinem Partner Simon Kainzwalder bei der Junioren-WM in Park City knapp eine Medaille verfehlt. Nach dem ersten Lauf lagen die Jugend-Olympiasieger von Innsbruck 2012 noch an aussichtsreicher 2. Stelle. Im entscheidenden Lauf passierte den beiden ein grober Fehler, welcher ihnen auch die Bronzemedaille kostete.

Mehr dazu auf www.sportnews.bz

Die Schulgemeinschaft gratuliert für die mit dem 4. Gesamtrang trotzdem erfolgreiche Teilnahme!

 

Die Schifahrerin Karoline Pichler erzielte bei der Europacup-Abfahrt in St. Anton mit dem 3. Platz ihr bestes Karriereergebnis, nachdem sie bei der ersten Abfahrt in St. Anton bereits auf den 15. Platz gefahren war.

Mehr dazu auf www.sportnews.bz

Die Schulgemeinschaft gratuliert herzlich und wünscht weiterhin viel Erfolg!

Silber für Emanuel Rieder

Wir gratulieren dem Kunstbahnrodler Emanuel Rieder zum Gewinn der Silbermedaille bei der Junioren-WM in Park City!

Gold holte der Ex-Sportschüler Dominik Fischnaller; Kevin Fischnaller wurde Vierter.

Unsere Damen erreichten mit Sandra Robatscher den 7. und mit Andrea Vötter den 8. Platz.

Große Erfolge für Rodler der Sportoberschule

Die Kunstbahnrodler der Sportoberschule lassen bei der Junioren-WM in Park City aufhorchen. Zum Auftakt der WM gab es neben der Gold-Medaille für Dominik Fischnaller (Absolvent der Sportschule) eine Silbermedaille für Emanuel Rieder! Kevin Fischnaller (Absolvent der Sportschule) belegte Rang vier.

Bei den Juniorinnen landeten Sandra Robatscher und Andrea Vötter auf den Plätzen sieben und acht.

In der Team-Staffel holten die "Azzurri" mit Dominik Fischnaller, Sandra Robatscher und dem Duo Florian Gruber/Simon Kainzwalder die Goldmedaille!

Mehr dazu auf www.sportnews.bz

Die Schulgemeinschaft gratuliert herzlich zu den großartigen Erfolgen!

Sportschulmeisterschaft in Sulden

Am 12.12.2012 organisierte die Sportoberschule Mals auf der Kanzelpiste in Sulden die Sportschulmeisterschaft  für die Kategorie U16 - Allievi Buben und Mädchen.

Bei hervorragenden Schneeverhältnissen und klirrender Kälte konnten sich die Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klassen in einem schulinternen Wettkampf das erste Mal unter Wettkampfbedingungen messen. Großteils konnten sich die bereits heimlich favorisierten Läuferinnen und Läufer durchsetzen. Einige Überraschungen sind aber nicht ausgeblieben. Nach dem Rennen wurde im Bergrestaurant auch ganz offiziell die Siegerehrung vorgenommen. 

Ergebnisliste Mädchen

Ergebnisliste Buben

Erster Elternsprechtag

Am Freitag, den 7. Dezember 2012, findet von 14:00 Uhr - 17:00 Uhr der erste Elternsprechtag für die Sportoberschule statt.

Die SchülerInnen der 4. Klasse Sport laden zu Kaffee und Kuchen in der Schulbar ein.

Projekt "Gesundes Frühstück" für die ersten Klassen

Am 11. und 12. Oktober 2012 bereiteten die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen 1A und 1B der Sportoberschule gemeinsam mit den TrainerInnen Veronika Oberhofer, Agneta Platter, Valentina Puntel, Harry Telfser und den Lehrpersonen Elisabeth Alber, Gloria Briani und Claudia Psenner ein gesundes Frühstück zu.

Weitere Informationen und Bilder hier.

Schulbeginn am 3. September 2012

Am Montag, den 3. September 2012, beginnt für die Schülerinnen und Schüler der Sportoberschule das neue Schuljahr.

Auch in diesem Schuljahr wird die Lehrperson Dr. Markus Klotz als Koordinator tätig sein und steht als Ansprechpartner für alle schulischen und organisatorischen Fragen zur Verfügung.

Allen einen guten Start in das neue Schuljahr!

Schul- und Trainingsplan 2012/2013

Sie finden den Schul- und Trainingsplan für die Sportoberschule hier auf unserer Homepage.

Prämierung der sportlichen Leistungen

Am Freitag, den 1. Juni 2012, fand die Abschlussfeier der Sportoberschule statt, bei der unter anderem die sportlichen Leistungen der Athletinnen und Athleten prämiert wurden. Veit Angerer stellte die besten Leistungen der vergangenen Saison vor, die Prämierung erfolgte durch die Ehrengäste. Der Landtagsabgeordnete Dr. Josef Noggler, VSS-Präsident Günther Andergassen und die Absolventen Lisa Agerer und Dominik Windisch richteten Grußworte an die Anwesenden.

Musikalische Einlagen rundeten die Feier ab. 

Einige Eindrücke der Feier finden Sie in der Bildergalerie.

Abgabe Ansuchen Sporthilfe

Erinnerung: Abgabetermin für das Ansuchen für die Sporthilfe ist der 13. April!

Zweiter Elternsprechtag

Der zweite Elternsprechtag für die Sportoberschule findet am Freitag, den 30. März 2012, von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr statt.

Erfolgreiche Saison für die Kunstbahnrodler

Die Saison 2011/2012 war für die Kunstbahnrodler die erfolgreichste Saison der letzten Jahre. Die Athletinnen und Athleten der Sportoberschule erzielten hervorragende Ergebnisse bei internationalen Wettkämpfen. Hier die größten Erfolge:

Gruber Florian: Jugendolympiasieger im Doppelsitzer in Innsbruck; WM-Bronze im Teambewerb in Königssee; 3. Platz beim Juniorenweltcup in Igls.

Fischnaller Kevin: Junioren-Europameister im Einsitzer in Winterberg; mehrere Top20-Platzierungen im Seniorenweltcup.

Rieder Emanuel: 2. Platz im Gesamtweltcup (2 Siege und mehrere Podestplätze); mehrere Einsätze im Seniorenweltcup.

Vötter Andrea: 6. Platz bei der Jugendolympiade in Innsbruck; 2. Platz beim Juniorenweltcup in Calgary.

Robatscher Sandra: 1. Platz beim Juniorenweltcup in Calgary.

Rieder Ludwig: WM-Bronze U23 in Altenberg; mehrere Top10-Platzierungen im Seniorenweltcup.

Ansuchen Sporthilfe

Die Ansuchen für die Sporthilfe können bis 13. April 2012 im Sekretariat der Schule abgegeben werden. Die Formulare können unter www.sporthilfe.it heruntergeladen werden.

Silber für Karoline Pichler bei Junioren-WM

Am 5. März haben die Südtiroler Athleten ihre erste Medaille bei der Junioren-WM in Roccaraso eingefahren. Die Sportschülerin Karoline Pichler und der Gadertaler Alex Zingerle holten gemeinsam mit Giordano Ronci und Nicole Agnelli den Vize-Weltmeistertitel im Teambewerb hinter der Mannschaft aus Slowenien.

Wir gratulieren unserer Athletin Karoline herzlich zum Gewinn der Silbermedaille!

"Planspiel Börse" - Bilder von der Prämierung

Die Fotos von der Prämierung des "Planspiel Börse", bei dem die 4A Sport gewonnen hat, finden Sie unter dem folgenden Link:

Bildergalerie (www.stol.it)

Tag der offenen Tür

Donnerstag, den 9. Februar 2012

14:00 Uhr - 17:00 Uhr

4A Sport gewinnt "Planspiel Börse" der Südtiroler Sparkasse

Über 2.300 Oberschüler und Unistudenten haben über die Südtiroler Sparkasse am europaweiten Online-Wettbewerb "Planspiel Börse" teilgenommen. Zehn Wochen lang versuchten die Teilnehmer, ihr virtuelles Kapital an der Börse zu vermehren. Der Sieg bei den Oberschülern ging an eine Schülergruppe der 4A Sport, nämlich Gross David, Karner Julius, Plaickner Andreas und Rungger Stefan.

Mehr dazu finden Sie im Pressespiegel.

Olympiasieger für die Sportoberschule

Wir gratulieren unserem Kunstbahnrodler Florian Gruber herzlich zum Olympiasieg bei den 1. Olympischen Jugend-Winterspielen in Innsbruck!

Im Doppel sicherte sich Florian mit seinem Partner Simon Kainzwaldner vor den Deutschen und den USA den Sieg.

Wir gratulieren auch Andrea Vötter zu ihrem 6. Platz im Kunstbahnrodeln!

Außerdem gratulieren wir Patrick Renner zum 8. Platz im Ski Cross!

Aufnahmeprüfung für das Schuljahr 2012/2013

Die Aufnahmeprüfungen für das Schuljahr 2012/2013 finden am Samstag, den 21. April, und Sonntag, den 22. April 2012, statt.

Die genauen Termine werden zu einem späteren Zeitpunkt auf der Homepage veröffentlicht. Nähere Auskünfte dazu erteilt auch das Sekretariat.

Florian Gruber Fahnenträger bei den Olympischen Jugend-Winterspielen

Der Kunstbahnrodler Florian Gruber wird bei den 1. Olympischen Jugend-Winterspielen 2012 in Innsbruck die Fahne des italienischen Teams tragen. Es ist eine große Ehre für den Schüler der Sportoberschule. Die Spiele finden vom 13. bis zum 22. Jänner statt.

Neben Florian Gruber sind auch noch die Sportschüler Andrea Vötter (Kunstbahnrodeln) und Patrick Renner (Skicross) im Einsatz.

Wir wünschen unseren Athleten viel Erfolg!

Erster Elternsprechtag

Der erste Elternsprechtag für die Sportoberschule findet am Freitag, den 25. November 2011, von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr statt. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4A und 4B Sport laden Sie zu Kaffee und Kuchen in der Schulbar ein; außerdem werden Adventkränze verkauft.

Der Erlös wird für die Sprachreise nach Irland verwendet.

Klassenfotos und Trainingsgruppen online

Die Klassenfotos der Sportklassen 2011/2012 und eine Liste aller Athleten und Trainingsgruppen sind ab jetzt online.

Schulbeginn

Am Donnerstag, den 1. September 2011, beginnt für die Schülerinnen und Schüler der Sportoberschule das neue Schuljahr. Die Klasseneinweisung findet um 8:30 Uhr im Hauptgebäude statt. Auch in diesem Schuljahr wird die Lehrperson Dr. Markus Klotz als Koordinator tätig sein und steht als Ansprechpartner für alle schulischen und organisatorischen Fragen zur Verfügung.

Allen einen guten Start in das neue Schuljahr!

Schul- und Trainingsplan 2011/2012

Sie finden den Schul- und Trainingsplan für die Sportoberschule hier auf unserer Homepage.

Sportforum Mals

Vom 16. bis zum 22. Juli fand in Mals das Sportforum statt, Ausrichtungsort war wiederum die Sportoberschule.

Eine Woche lang konnten sich die über 200 Teilnehmer aus 18 Nationen über die neuesten Trends zum Sportunterricht an Grund-, Mittel- und Oberschulen informieren. In mehreren Turnhallen, der Schwimmhalle und den Leichtathletikanlagen wurden die innovativsten Fortbildungskonzepte angeboten.

Alle Infos zum Sportforum finden Sie unter www.sportforum-mals.it

Presseartikel zum Sportforum finden Sie hier.

Bücherlisten für 2011/12

Die Bücherlisten für das Schuljahr 2011/12 sind bekannt. Sie sind für jeden Schultyp unter dem Menupunkt "Bücherlisten" zugänglich.

Gala Medici am 7. Mai 2011

Am Samstag, den 7. Mai 2011, findet die Gala Medici in den Sportanlagen Mals statt. Maturantinnen und Maturanten aus 5 Klassen (5A FSD, 5B FSD, 5A HOB, 5B HOB und 5 Sport) laden zu ihrer Abschlussfeier.

Termine Aufnahmeprüfung Schuljahr 2011/2012

Die sportlichen Aufnahmetests für das Schuljahr 2011/2012 finden am 9. und 10. April 2011 statt.

Am Samstag, den 9. April, finden für alle Disziplinen die sportmotorischen Tests in der Halle und auf dem Sportplatz statt. Am Sonntag, den 10. April, findet für Ski Alpin der Ski-Test statt.
Nähere Auskünfte erhalten Sie im Sekretariat der Schule.

Eine Beschreibung der Tests finden Sie hier.

Große Erfolge für Dorothea Wierer

Die Absolventin der Sportoberschule hat bei der Biathlon-Junioren-WM in Nove Mesto (Tschechien) gleich 3 Goldmedaillen gewonnen! Sie wurde Junioren-Weltmeisterin im Sprint, in der Verfolgung und im Einzel. Mit der Staffel belegte sie den zweiten Platz.

Außerdem sicherte sich Dorothea den Europameister-Titel in der Verfolgung in Ridnaun.

Im Verfolgungsrennen über 10 km der Frauen bei der Biathlon-Weltmeisterschaft im sibirischen Khanty Mansyisk hat Dorothea eine wahre Talentprobe abgegeben. Sie platzierte sich inmitten der Weltspitze auf dem neunten Rang.

Wir gratulieren herzlich zum großen Erfolg!

1. Internes Skicross-Rennen der Sportoberschule Mals

Am 23.02.2011 wurde auf der hervorragend präparierten „Stoanmandlpiste“ am Watles das erste interne Skicross -Rennen der Sportoberschule Mals ausgetragen.  Bei strahlendem Sonnenschein und eisigen Temperaturen konnten die Teilnehmer vor dem Start eine ausgiebige Besichtigung und auch eine lockere Trainingsfahrt absolvieren, bevor es dann an den Start ging.  Jeder Starter musste zuerst durch die Qualifikation, welche einzeln gefahren wurde.  Anhand der erreichten Laufzeiten wurden wie laut Reglement festgeschrieben die Batterien zu je 4 Läufern ermittelt.  Aus jeder Batterie qualifizierten sich die 2 besten jeweils für die nächste Runde. 
Im Herrenfinale konnte sich Andreas Reiterer  vor  Nicoló Di Genova, Thomas Mair und Patrick Renner durchsetzen.  Das Damenfinale  gewann Julia Agerer vor Jenny Kolhaupt und Franziska Atz.
In der Kategorie Snowboardcross hieß der Sieger Luca Visintin.

Manfred Mölgg holt Bronze im Slalom

Wir gratulieren dem ehemaligen Sportschüler Manfred Mölgg zu seinem großen Erfolg bei der alpinen Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen, bei der er am letzten Tag die Bronzemedaille im Slalom hinter Jean-Baptiste Grange und Jens Byggmark gewann.

Innerhofer gewinnt dritte Medaille

Christof Innerhofer, Absolvent der Sportoberschule, hat bei der Ski-WM in Garmisch in der Kombination seine dritte Medaille bei diesen Weltmeisterschaften gewonnen. Er holte sich Silber hinter Aksel Lund Svindal; Bronze ging an Peter Fill.

Wir gratulieren zur sensationellen Leistung!

Karoline Pichler holt Silber bei Olympischen Jugendspielen

Karoline Pichler, Schülerin der Klasse 3A Sport, hat beim Riesentorlauf in Liberec (Tschechien) die Silbermedaille gewonnen! Gold ging an Eli Plut aus Slowenien, Bronze an Sabrina Maier aus Österreich.

Wir gratulieren zum großen Erfolg!

Lisa Agerer gewinnt Silber bei Junioren-WM

Wir gratulieren der Absolventin der Sportoberschule herzlich zum Gewinn der Silbermedaille im Riesentorlauf bei der Junioren-WM in Crans Montana!

Zum Weltmeistertitel kommt Bronze in der Abfahrt

12.02.2011

Bei der WM-Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen holte sich Christof Innerhofer, Absolvent der Sportoberschule, die Bronzemedaille hinter Eric Guay und Didier Cuche. Bereits am Mittwoch wurde Innerhofer Weltmeister im Super-G. Er ließ auf der anspruchsvollen Kandahar-Strecke die Konkurrenz hinter sich und gewann mit mit 0,60 Sekunden Vorsprung auf Hannes Reichelt und 0,72 Sekunden auf Ivica Kostelic.

Christof besuchte vom Herbst 1998 bis im Frühjahr 2003 die Sportoberschule und hat dort erfolgreich maturiert. Sein unermüdlicher Einsatz für den Erfolg, sein Talent und seine Bodenständigkeit haben ihn in Garmisch in den Kreis jener Skisportler eingereiht, welche mit ihren Erfolgen Skigeschichte geschrieben haben.

Danke und herzliche Gratulation von der gesamten Schulgemeinschaft!

Tag der offenen Tür

16.02.2011

von 14:00 Uhr - 18:00 Uhr